Viel mehr als
eine Baumschule
Viel mehr mehr
als eine Baumschule
Von Primel
bis Parkplatz
Gartengestaltung
Gartencenter
Engagiert für den
grünen Nachwuchs

Experten für Garten und Landschaft - seit über 50 Jahren.

Willkommen im Traumgarten

Privates Grün

Sie planen gerade oder bauen schon? Optimal! Denn mit einer Neuanlage haben Sie die besten Chancen, direkt alles richtig zu machen. Und zwar im Großen, schließlich bedarf die gesamte Grundstücksfläche einer professionellen Planung und Ausführung. Entdecken Sie die Vielfalt rund um die Gestaltung Ihres Gartens – vom Schwimmteich bis hin zu stimmungsvollen Lichteffekten!
Ihr Hausgarten: Ob Neuanlage, Umgestaltung oder Pflege Ihrer Außenanlage, hier finden Sie zahlreiche Tipps und Anregungen für eine stilvollen Gartengestaltung. Elemente wie Mauern, Wege, Terrassen, Teiche, Bachläufe und die richtigen Pflanzen, lassen Ihren Garten zum Traumgarten werden.

Alles nach Ihren Wünschen

Spielplatz Ruthenberg

Phantasie entfalten: Kinder brauchen Spielplätze

Kinder brauchen heutzutage mehr Spielraum denn je. Viele Kinder drücken jetzt auch ganztags die Schulbank und in der knappen Freizeit sind die Verlockungen von Internet und Videospielen groß. Dabei ist es gerade in diesem jungen Alter enorm wichtig, sich sowohl körperlich ausreichend zu bewegen, als auch kreativ mit anderen Kindern im Freien zu spielen.
Für die Stadt als Spielplatzträger, ist es wichtig, dass das Angebot auf Spielplätzen möglichst für Kinderunterschiedlicher Altersgruppen interessant ist. Die Umsetzung erledigen die Experten von den Tungendorfer Baumschulen. Sie sind nicht nur dafür ausgebildet, private Gärten und öffentliche Parks anzulegen und zu pflegen,
sie wissen auch, wie ein Spielplatz geplant, aufgebaut und instand gehalten wird. Sie legen Wege und Begrenzungen an, liefern die Spielgeräte und Ausstattung wie Fahrradständer und Bänke und kümmern sich um die Begrünung. Ein Spielplatz hat, was die Bepflanzung angeht, besondere Bedürfnisse. Selbstverständlich dürfen keine
Pflanzen dort wachsen, die giftig sind; es muss aber auch an heißen Sommertagen ausreichend Schatten geben. Die Pflanzen müssen robust und pflegeleicht sein, so dass sie nicht gleich Schaden nehmen, sobald ein Kind sich mal ins Gestrüpp verläuft…

Beispiele unserer Arbeit

Sitzschuhe in der Faldera-Schule.

Granitpflasterarbeiten